WHAT WHAT

...andere klänge...

Frieder Bernius ist es schon immer ein wichtiges Anliegen gewesen, über liebgewordene Meisterwerke hinaus zu einem neuen Hörverständnis zu gelangen und insbesondere auf neue Klänge neugierig zu machen und diese zu fördern. Mit diesem Programm wollen die 16 Vokalsolisten des Kammerchor Stuttgart nicht nur besondere Perlen ihres Repertoires, wie zum Beispiel Ligetis Lux aeterna, Ravels Soupir sowie eine frühbarocke Messe von Benevoli, sondern auch klangliche Entwicklungen der solistischen Ensemblemusik im 21. Jahrhundert zeigen. Incantesimi di Merseburg ist eine Uraufführung des italienischen Komponisten Alessio Elia, die Mikrotöne einbezieht. Die Komposition für 16 Stimmen, auf ein Manuskript der Renaissance, ist ein Auftragswerk der „Gesellschaft für Neue Musik Mannheim“. Es ist dem Kammerchor Stuttgart und Frieder Bernius gewidmet und wird unterstützt vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

WHERE WHERE

Hölderlinstraße 14, 70174 Stuttgart, Deutschland

WHEN WHEN

Source: reservix.de
Support: WEB.iXYt