WHAT WHAT

Musik und Text zur Karwoche

Der Dienstagabend in der Karwoche: ein Moment des Innehaltens vor dem Gedenken der Einsetzung des Abendmahls, der Kreuzigung, der Grabesruhe und schließlich der wunderbaren Feier der Osternacht. Die Ereignisse der Karwoche werden in diesem Jahr in Form sogenannter „Messiaden“ (hebr. משיח Messias, „der Gesalbte“) von Klopstock und Rückert rezitiert. Dabei handelt es sich um die epische Darstellung des Lebens Jesu unter Berücksichtigung des in den Evangelien vorgegebenen Stoffs. Musik von Johann Sebastian Bach (aus dem „Orgelbüchlein“), Carl Philipp Emanuel Bach (Orgelsonate g-moll Wq 70.6) und Wolfgang Amadé Mozart (Fantasie f-moll, KV 594) Texte von Friedrich Gottlieb Klopstock (aus „Der Messias – ein Heldengedicht“) und Friedrich Rückert (aus „Leben Jesu: Evangelienharmonie in gebundener Rede“) Hannes Seebauer – Rezitation Matthias Ank – Orgel

WHERE WHERE

Lorenzer Platz 1, 90402 Nürnberg, Deutschland

WHEN WHEN

Source: reservix.de
Support: WEB.iXYt