Home page > Germany

WHAT WHAT

Russischer Tango - Schlosshofkonzert

Eine spannende musikalische Reise in eine Welt der Liebe und Lieblosigkeit, vulkanischer Leidenschaft und unterdrückter Sehnsucht. Exquisite Tango-Lieder von Oskar Strock, Jerzy Petersburski, Isaak Dunajewski und anderen Komponisten, die den russischen Tango geformt und geprägt haben. Über die Künstler: Natasha Tarasova - Sängerin und Pianistin aus St. Petersburg. Diverse und mitunter exotische Stationen ihrer künstlerischen Laufbahn, wie Odessa, Mexiko, Buenos Aires, New York, Berlin, spiegeln sich in ihrem Repertoire wider. Charmant und authentisch präsentiert sie ihre Musik mit ausdrucksstarker Stimme, Humor und mitreißender Lebendigkeit. Sie tritt mit verschiedenen Konzertprogrammen auf, u.a. im Palacio de Bellas Artes und Nezahualcoyotl Hall – Mexico, Carnegie Hall – New York. In Berlin begann Natasha ihre künstlerische Tätigkeit als Pianistin am Education Projekt der Berliner Philharmoniker “MusicTANZ” von Wynton Marsalis. Dmitri Dragilew - Russischer Pianist aus Riga, darüber hinaus Dichter, wird zu den profiliertesten Kennern und Multiplikatoren der russischen Swing- und Tangomusik gezählt. Inzwischen kann er auf die Auftritte im Rundfunk, in der Lettischen Nationaloper, in Moskau, Zürich und in Paris zurückblicken. Außerdem initiierte er verschiedene Musikprojekte, darunter "The Swinging PartYsans" und Eddie-Rosner-Jazzfestival. Timofey Sattarov - Akkordeonist aus Sibirien, Russland. Sein Ziel ist es, den Ruf des Knopfakkordeons (Bajan) zu verbreiten. Er ist Preisträger diverser Akkordeon Wettbewerbe. Konzerte u. a. mit: Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Berliner Philharmoniker, Berliner Ensemble, mit diversen Bands im Bereich Jazz, Weltmusik und Tango. Andrej Sur - Geigen-Virtuose aus Ural, Russland. Seit 1994 lebt er in Berlin, wo er vielseitig tätig ist: als Mitglied der Berliner Symphoniker, Kammermusiker, Jazz-Musiker. Anders Grop - Aus Stockholm, Schweden und seit 2001 Wahlberliner. Wenn er geradenicht mit russischen Tangos unterwegs ist, tritt er mit verschiedenen anderen Projekten, sowohl auf Berlins Bühnen (z.B.:TIPI, Neuköllner Oper, Bar Jeder Vernunft) als auch auf Tour inner- oder ausserhalb Europas, auf. Zuhause ist er nicht nur im Tango, sondern spielt auch Modern Jazz, Gipsy, Swing, Brazilianische Musik, Rock & Pop, und ist auch als Theater/Musical-Musiker tätig.

WHERE WHERE

Hüttenweg 100, 14193 Berlin, Deutschland

WHEN WHEN

Source: reservix.de
Support: WEB.iXYt