WHAT WHAT

Runter zum Fluss

Eine Komödie von Frank Pinkus Anke und Karsten treffen sich auf einem Campingplatz in Südfrankreich. Aber das klingt romantischer, als es eigentlich ist. Denn beide wurden gerade zeitgleich von ihren Ehepartnern verlassen. Für den fast schon ordnungsfanatischen Standesbeamten Karsten gibt es nur eine Option: Urlaub abbrechen. Doch die temperamentvolle Busfahrerin Anke denkt gar nicht daran, sich ihre schönsten Wochen des Jahres vermiesen zu lassen. So zieht sie kurzerhand mit in Karstens Zelt – ohne dessen Zustimmung. Und eben weil die beiden unterschiedlicher nicht sein könnten, bleibt die Stimmung erstmal wie Karstens ausgeschalteter Campingkocher: kalt. Bis Anke und Karsten sich langsam näher kommen (natürlich maximal 1,5 Meter) und merken, dass ein Geheimnis beide verbindet ... ACHTUNG: Im Theater an der Marschnerstraße gilt das Hygienekonzept des Hauses. Dieses beinhaltet u.a.: Innerhalb des Foyers besteht grundsätzlich eine Maskenpflicht. Ausgenommen sind ausschließlich Momente des direkten Verzehrs von Getränken oder Nahrungsmitteln. Ansonsten ist von Mitarbeitern und Besuchern grundsätzlich ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Aufgrund der signifikant geringeren Schutzwirkung sind Visiere nicht als Maske im Sinne des Hygienekonzeptes zugelassen. Ein Betreten des Theaters mit Visier anstelle einer Einweg- oder Stoffmaske ist somit nicht möglich. Als Veranstalter müssen wir uns bedingungslos an dieses Konzept halten und bitte Sie um Verständnis.

WHERE WHERE

Marschnerstraße 46, 22081 Hamburg, Deutschland

WHEN WHEN

Source: reservix.de
Support: WEB.iXYt