WHAT WHAT

Faust - Eine Verdichtung

Andreas Pfaffenberger Faust geht mit dem Teufel einen Pakt ein, der ihn zu einer ruhelosen Suche nach dem uneinholbar zukünftigen Glück verpflichtet. Ohne Rücksicht auf Verluste stürzt er sich in den Rausch der Zeit und findet zunehmend Gefallen an seinem neuen Lebenslauf. Charmant und gewitzt, Mephisto an seiner Seite, wickelt er jeden um den Finger. Die große deutsche Dichtung wurde für diesen Theaterabend so ‚verdichtet‘ dass nach siebzig vergnüglichen, romantischen und tragischen Minuten das Publikum zu diesem Augenblicke nur die Aussage bleibt: “Verweile doch, du bist so schön!“ Ein vergnüglich-dramatischer Abend mit einem Schauspieler, Figuren, Objekten und Musik. Spiel: Ralf Kiekhöfer Regie: Katharina Speckmann Kostüme: Maud Schröerlücke Figuren: Matthias Hänsel Ausstattung: Ralf Kiekhöfer, Matthias Hänsel, Maud Schröerlücke Foto: Kiekhöfer

WHERE WHERE

Kleine Gildewart 9, 49074 Osnabrück, Deutschland

WHEN WHEN

Source: reservix.de
Support: WEB.iXYt