Home page > Germany

WHAT WHAT

Liebe – aus Schmerzen geboren

Aufgrund der aktuellen Lage und den Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona Virus (COVID 19) kann es zu Änderungen in unserem Programm kommen. Unter https://hausamdom-frankfurt.de/ erhalten Sie ausführliche Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen. Vertonte Gedichte jüdischer Dichter*innen des 20. Jahrhunderts Die Dresdner Musikerin beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den unterschiedlichen Schicksalen besonders jüdischer Schriftsteller*innen. Für den ÖKT geht sie auf eine spirituelle Spurensuche und singt von ihr vertonte Gedichte von Erich Mühsam, Mascha Kaleko, Else Lasker-Schüler, Rose Ausländer, Selma Meerbaum- Eisinger, Heinrich Heine, Kurt Tucholsky und Thomas Brasch. Mit: · Ursula Kurze, Sängerin, Konzertgitarristin, Komposition Anmeldung: www.oekt.de Ort: St. Bonifatius Frankfurt-Sachsenhausen

WHERE WHERE

Holbeinstraße 70, 60596 Frankfurt am Main, Deutschland

WHEN WHEN

Source: reservix.de
Support: WEB.iXYt