Home page > Germany

WHAT WHAT

Butterfly - PREMIERE

Für die Buchung der Tickets möchten wir Sie bitten, so zu buchen, dass maximal ein Haushalt oder zwei sich bekannte Haushalte an den Tischen sitzen um die Hygieneregeln einhalten zu können. Wir sind dazu angehalten, diese Daten beim Einlass zu kontrollieren, weswegen wir Sie bitten möchten, einen gültigen Lichtbildausweis mitzubringen. Wenn Sie zu zweit kommen, buchen Sie bitte einen 2er-Tisch. Wenn Sie zu dritt kommen, buchen Sie bitte einen 3er-Tisch. Unsere 4er-Tische buchen Sie am besten, wenn Sie für zwei Haushalte buchen oder als Familie kommen möchten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit einen Opernloft-Teller oder unsere Flammkuchen dazu zu buchen, den wir Ihnen vor der Vorstellung servieren werden. In der 1. Preiskategorie servieren wir Ihnen Ihre Speisen direkt an Ihren Platz im Saal und in der 2. Preiskategorie erhalten Sie diese im Bistro. Ihre Getränke können Sie dann direkt an Ihrem Platz bestellen. Vergessen Sie bitte nicht Ihren Mund-Nase-Schutz, den Sie im Theater tragen müssen, bis Sie im Saal oder Bistro an Ihrem Platz sitzen. Dort können Sie diesen dann abnehmen und Ihre Speisen und Getränke genießen. _______________________________________ Vier junge Menschen aus der Anime-Cosplay-Szene treffen sich. Sie wollen im gemeinsamen Spiel aus ihrer prüden Realität ausbrechen und sich, zumindest für einen Moment, den Erwartungen der Gesellschaft entziehen. Doch das Spiel eskaliert und aus diesem einen schicksalhaften Treffen der vier entspinnen sich ihre weiteren Lebensverläufe mit allen Konsequenzen. Pinkerton kommt Butterfly dabei zu nahe und sie wird von ihm schwanger. Doch er macht sich aus dem Staub und entzieht sich seiner Verantwortung. Während Butterfly sich in ihrer Rolle als Mutter und Hausfrau nach Freiheit und Unabhängigkeit sehnt, wünscht sich Suzuki die scheinbar heile Welt einer Familie. Aber auch für sie kommt es anders als erhofft... Regisseurin Nina Kupczyk nimmt in ihrer Inszenierung Bezug auf den Social-Media Hashtag #regrettingmotherhood. Hinter diesem verbirgt sich eine Bewegung von Frauen, die offen über die Schwierigkeiten und Nachteile des Mutter-Seins berichten. Ihnen geht es darum, gesellschaftliche Tabus anzusprechen und zu hinterfragen. Im Mittelpunkt dieser Butterfly stehen somit die beiden Frauenfiguren. Sie stehen für zwei Lebenswege und Schicksale, wie sie jede Frau in unserer Gesellschaft heute erleben könnte.

WHERE WHERE

Van-der-Smissen-Straße 4, 22767 Hamburg, Deutschland

WHEN WHEN

Anyone can use the "Add event" option
Source: reservix.de
Support: WEB.iXYt