Home page

WHAT WHAT

Johanna Schneider & Tizian Jost Duo

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... Eigens zum Restart Kultur Festival hat die diplomierte Sängerin Johanna Schneider ein ganz besonderes Programm aus Jazzstandards, Soulklassikern und selbstkomponierten Stücken zusammengestellt, das sie gemeinsam mit Prof. Tizian Jost am Klavier präsentieren wird. Die gebürtige Bambergerin lernte einst in München als Studentin im Hochschul-Ensemble des international gefeierten, Pianisten, der mit unfehlbarem Stil und unvergleichlicher Tastenvirtuosität überzeugt. Sie lebt inzwischen in Essen, wird von Deutschen Botschaften bis in entfernte Länder wie Kirgisistan oder die Vereinigten Arab. Emirate geladen , ist zweifache WDR Jazzpreisträgerin und macht nun schon viele Jahre mit ihrer eigenen Band im In- und Ausland von sich reden. In Schneiders Quartett spielen die Beiden nunmehr seit 13 Jahren Seite an Seite und zu raren Gelegenheiten auch in intimer Duobesetzung. Zu hören gibt es diesmal eine sehr persönliche Auswahl hoffnungsvoller Lieder, die von Aufbruch und Neubeginn erzählen. Die gut gelaunte Swing-Nummer „Pick Yourself Up“ nach dem Motto „Aufstehen - Krone richten“, ermutigt beispielsweise dazu, auch nach Niederlagen nicht den Kopf hängen zu lassen. Nina Simones vielfach interpretierter Song „ Feeling Good“ sieht in jedem neuen Tag auch eine neue Chance, und wie anders die Welt sich darstellt, wenn der Regen erstmal aufgehört hat, erfahren wir in einer jazzigen Version von „I Can See Clearly Now“. In Johanna Schneiders Eigenkomposition „Pridetime“, nach der auch ihr hoch gelobtes Debütalbum benannt ist, erzählt die Sängerin vom ersten Liebeskummer bzw. dem erhebenden Gefühl danach. Was darauf folgt, ist nämlich die Zeit des Stolzes und... der Zauber des Neubeginns!

WHERE WHERE

St.-Getreu-Straße 13, 96049 Bamberg, Deutschland

WHEN WHEN

Anyone can use the "Add event" option
Source: reservix.de
Support: WEB.iXYt