Home page > Germany

WHAT WHAT

Quadro Nuevo (D)

Die Band selbst beschreibt ihren Stil als eine Mischung aus Tango, Valse Musette, Flamenco, liebevoll entstaubter Filmmusik und einem fast schon verklungenen Italien“. Oder eher so? „Quadro Nuevo ist die europäische Antwort auf den Argentinischen Tango.“ Das Quartett, bei der Flensburger Hofkultur zuletzt 2012 zu Gast, spielte auf zahlreichen renommierten Festivals wie dem Montreal Jazz Festival, der Internationalen Jazzwoche Burghausen, dem Rheingau Musik Festival und dem Palatia jazz. Weltweit gab die Band bisher rund 1500 Konzerte. Gegründet 1996, sind Quadro Nuevo so etwas wie die Urgesteine der Weltmusik-Szene in Deutschland. Auf kleinen Bühnen wird es die Band auf Grund des ausufernden Instrumentariums schnell zu eng. Quadro Nuevo spielt derzeit in der Besetzung Mulo Francel (Saxophone, Klarinetten), D.D. Lowka (Kontrabass, Perkussion), Andreas Hinterseher (Akkordeon, Vibrandoneon, Bandoneon) sowie alternativ Evelyn Huber (Harfe, Salterio) oder Chris Gall (Piano). Das Quartett hat über die Jahre abseits der gängigen Genre-Schubladen eine eigene Sprache der Tonpoesie entwickelt. Sie ist geprägt von der leidenschaftlichen Liebe zum Instrument und von größter Spielfreude. Das Geheimnis ist Hingabe: Selten hat man erlebt, dass Musik mit so viel Spannung, Verve und Einfühlungsvermögen in fremde Kulturen dargeboten wird. Zur Hofkultur kommen sie mit ihrem neuen Programm „Mare“.

WHERE WHERE

Schiffbrücke 39, 24939 Flensburg, Deutschland

WHEN WHEN

Anyone can use the "Add event" option
Source: reservix.de
Support: WEB.iXYt