Home page > Germany

WHAT WHAT

Kenneth Minor (live) + "Searching for Sugar Man" (Film) - Kino in Concert

Bei Kenneth Minor treffen handwerkliche Fertigkeiten, u.a. abgeguckt bei den US-Folk-Bluesern der 1920er Jahre, auf postmoderne Ideen, kreative Spielereien und unorthodoxe Arrangements. Hier freut man sich und leidet echt. Hier prangert man an und regt sich auf, hier liebt man, tobt, doch hasst niemals. Hier wird erzählt und mit Sprache gemalt. Hier spricht die Musik.Die vermeintlichen Einflüsse, die der Musik von Bird Christiani zugeschrieben werden, sind sehr unterschiedlich. Es fallen Namen wie Ryley Walker, Mark Kozelek, Elliott Smith, Paul Simon, Bob Dylan, Ray Davies, Beck oder Mark Oliver Everett. Das Einordnen von Kenneth Minor in die Schubladen der Musikzirkuswelt will nicht recht gelingen mag.und das ist auch gut so. Die neue Reihe "Kino in Concert" verbindet ausgesuchte Perlen aus unterschiedlichsten Musikrichtungen mit einem hierzu kuratiertem Film. Im Anschluss an das Konzert bei Einbruch der Dunkelheit folgt der Kult-Musikfilm: "Searching for Sugar Man". Regisseur Malik Bendjelloul hatte das große Glück, mit dem verschollen geglaubten und hierzulande kaum bekannten Songwriter Sixto Rodriguez eine Geschichte zu erzählen, die besser war, als man sie sich je hätte ausdenken können. Beinahe märchenhaft skizziert der Film die Suche nach dem in Südafrika hymnisch verehrten Musiker, der von seiner Popularität und seinem Ruhm allerdings nie etwas erfuhr. Es entsteht nicht nur ein ungemein kraftvoller, spannender und anrührender Dokumentarfilm mit Songs von purer Schönheit, sondern – fast nebenbei – auch eine Reflexion über die Irrwege des Musikgeschäfts, über den Zufall, das Schicksal und die Würde im Scheitern. Dass wir durch „Searching for Sugar Man“ nun aber doch endlich auf das musikalische Genie Rodriguez aufmerksam wurden, Jahrzehnte danach seine Platten kaufen und lieben, gehört zu einer Art verspäteter Gerechtigkeit. Und zu den schönsten, wahrhaftigsten Momenten im Kino vergangener Jahre. Alte, neue Klänge voller Magie und Zerbrechlichkeit – und ein Film, der bleibt. Searching for Sugar Man, Malik Bendjelloul; SWE/UK 2012, 86 Min., FSK: ab 0 Jahren, Originalfassung mit deutschen Untertiteln

WHERE WHERE

Friedhofstraße 59, 63065 Offenbach, Deutschland

WHEN WHEN

Anyone can use the "Add event" option
Source: reservix.de
Support: WEB.iXYt