Home page

WHAT WHAT

Schwierigkeiten mit der Wahrheit | Walter Janka

Walter Janka, geboren 1914 in Chemnitz, war gelernter Schriftsetzer.1936 ging er nach Spanien, um gegen Franco zu kämpfen.1939 flüchtete er über Frankreich nach Mexiko, wo er den 1942 gegründeten Verlag »El Libro Libre«, für den auch Anna Seghers tätig war, leitete. 1947 kehrte er nach Deutschland zurück, wurde 195O stellvertretender Geschäftsführer des Aufbau- Verlages in Ost-Berlin, später dessen Leiter. 1957 wurde Walter Janka wegen angeblicher konterrevolutionärer Aktivitäten in einem Schauprozess zu fünf Jahren Zuchthaus verurteilt, die er in Berlin-Lichtenberg, dann in Bautzen verbüßte, wo er bereits in der Nazizeit inhaftiert gewesen war. Internationale Proteste führten 1960 zu seiner vorzeitigen Entlassung. Kurz vor dem Mauerfall erschienen im Rowohlt Verlag seine Memoiren über die Haftzeit »Schwierigkeiten mit der Wahrheit«, die sich in der DDR schnell verbreiteten und ein Jahr darauf auch im Aufbau-Verlag herauskamen. Walter Janka starb 1994 in Kleinmachnow. Lesung: Albrecht Goette Dauer: ca. 90 Min. Fahren Sie mit dem Öffentlichen Nahverkehr zur Veranstaltung! Ihr Eintrittsticket gilt im Oktober, November und Dezember als Fahrausweis vier Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis sechs Stunden nach Veranstaltungsbeginn in allen Nahverkehrsmitteln - außer Bergbahnen – in der Tarifzone Dresden. Online-Tickets sind als Fahrschein nur mit mitgeführtem Personaldokument gültig.

WHERE WHERE

Bautzner Str. 112A, 01099 Dresden, Deutschland

WHEN WHEN

Anyone can use the "Add event" option
Source: reservix.de
Support: iXYt

Leave a comment