Home page > Germany > Hamburg

Sander Sardinia 1927

Das Istituto Italiano di Cultura Hamburg zeigt vom 23. Februar bis zum 17. Mai 2024 in seinen Räumen die Ausstellung "Sander Sardinien 1927".
Der Eintritt ist frei, für die Vernissage am 23. Februar, 19 Uhr ist eine Anmeldung erforderlich über >>>Sander_Sardinia.eventbrite.de
Die Ausstellung kann bis zum 17. Mai 2024 besucht werden, vor und nach den Veranstaltungen im Istituto sowie Mo – Do 10.00 – 13.00 und 14.00 – 16.00 Uhr; Fr 10.00 – 13.00 Uhr.


Das Ausstellungsprojekt präsentiert 40 wenig bekannte Fotografien und seltene Autochrome von August Sander (1876-1964), die aus rund 300 Negativen ausgewählt wurden, welche der Fotograf im Frühjahr 1927 auf Sardinien aufgenommen hat.
In dieser Reportage begegnet August Sander der Insel mit der Haltung eines Dokumentarfotografen. Es ist sein erster längerer Auslandsaufenthalt in einem Land, dessen Sprache er nicht kennt. Mit dem Blick des Auswärtigen fängt er Sardinien im Angesicht der Moderne Anfang des 20. Jahrhunderts perfekt ein.
Es ist Sander gelungen, sein Zeugnis in eine zeitlose Erzählung zu verwandeln. So ist das Projekt, das zu seinen Lebzeiten seltsamerweise unveröffentlicht blieb, von außergewöhnlicher Modernität.
Die Schau wurde von den Italienischen Kulturinstituten Hamburg, Köln, Montreal und Straßburg organisiert. Die Leihgaben stammen von "Die Photographische Sammlung / SK Stiftung Kultur – August Sander Archiv", Köln. Kurator der Ausstellung ist Florent To Lay.

WHERE WHERE

Hansastraße 6 20149 Hamburg

WHEN WHEN

13.05.2024, 00:00 17.05.2024, 00:00 Tickets
Anyone can use the "Add event" option
Source: hamburg.de

Leave a comment