Home page > Germany > Mannheim

Joy Fleming Musical

Das Highlight des Seebühnensommers 2024 wird das neue Joy-Fleming-Musical sein! Der Online-Ticket-Verkauf ist gestartet!

Das Musical "Ein Lied kann eine Brücke sein..." erhielt zur Seebühnen-Sommersaison 2024 einen ganz neuen zweiten Teil, sodass sich das Ansehen auch für Menschen lohnt, die es schon in seiner ursprünglichen Produktion zur BUGA 23 gesehen hatten.

Im ersten Teil des Stücks dreht sich alles um Erna Raad (Joy Flemings bürgerlicher Name), die sich im Mannheim zur Zeit der amerikanischen Besatzung einen Namen als Blues-Sängerin macht. Der zweite Teil beschreibt Joys Leben in den 1960er und 1970er Jahren, die Klimax bildet das Jahr 1975 mit der Teilnahme am GrandPrix mit dem namensgebenden Song "Ein Lied kann eine Brücke sein...". Spannend dürfte vor allem der Twist sein, wie die Drehbuchschreiber aufgrund der damaligen Platzierung nicht ein Happy, aber doch ein harmonisches Ending hinbekommen, so gilt der Beitrag doch als „die deutsche Grand-Prix-Hymne" schlechthin. 

Das Musical ist in der Stadtgesellschaft verankert: Auch einen Bürgerchor wird es wie auch bei der BUGA-Produktion wieder geben, an dem interessierte Sänger teilnehmen können.

In der Hauptrolle mit Jeannette Friedrich besetzt, erzählt das Musical die Geschichte, wie sich eine junge Frau in den 1950er Jahren von ihrem Elternhaus emanzipieren bzw. dann in einem antibürgerlichen Umfeld bestehen muss. Das neue Musical ist Höhepunkt und „Dach“ des Seebühnensommers 2024. Der überarbeitete zweite Teil enthält viele Original-Songs. Am Freitag, den 24. Mai ist Premiere auf der Seebühne, bis September läuft die erste von zunächst drei geplanten Saisons. 
Uhrzeit Freitags & Samstags jeweils 20 Uhr, Sonntags immer um 18 Uhr.

Tickets hier...

WHERE WHERE

TECHNOSEUM Museumsstraße 1 Mannheim Deutschland

WHEN WHEN

14.09.2024, 20:00 Tickets
Anyone can use the "Add event" option
Source: mannheim.de

Leave a comment